Testbericht 2018: Mobrog.com Erfahrungen – Ist Mobrog seriös?

Homepage: https://www.mobrog.com

Marktforschungsunternehmen boomen und auch der Markt mit bezahlten Umfragen wächst jährlich weiter. Immer mehr Firmen drängen auf den Markt und möchten am Kuchen teilhaben. So ist auch Mobrog neu in den Markt der Meinungsforschung eingestiegen und bietet seinen Nutzern für die Teilnahme an Onlineumfragen Geld an. Wir haben Mobrog für euch getestet und zeigen euch ob sich die Teilnahme bei Mobrog lohnt und wie seriös das ganze ist.


Verdienst:

Lohnt sich Mobrog? Wieviel Geld kann man bei Mobrog.com verdienen ?

Wichtig ist vor allem erst einmal die Frage: Wieviel bezahlt Mobrog seinen Studienteilnehmern überhaupt?
Die meisten Onlineumfragen werden mit 1-2 Euro entlohnt. Es gibt einige Umfragen die mehr Zeit in Anspruch nehmen und auch höher entlohnt werden, diese gab es im Testzeitraum allerdings nur sehr selten. Wer sich am Stundenlohn orientieren mag sei gesagt, mit Mobrog kann man auf einen anständigen Stundenlohn in Höhe von 4-7 Euro kommen, je nachdem wie schnell man die Befragung abschließt. Das ist in etwa im Mittelfeld der besseren Panels und kann sich sehen lassen.

Wieviele Umfragen erhält man bei Mobrog ?

Ich erhielt bei Mobrog zwischen 3 und 6 Einladungen zur Teilnahme an Onlinestudien. In einer Woche war es hingegen nur eine. Durchschnittlich würde ich sagen man kann an etwa 3 Befragungen pro Woche teilnehmen. Das ist ein mittlerer Wert im Vergleich mit anderen Meinungsforschungsfirmen. Um auf einen ansehnlichen Betrag zu kommen rate ich zur Mitgliedschaft bei mehreren Onlinepanels. Welche empfehlenswert sind, könnt ihr in unserer Toplist unten nachlesen.

Anmerkung zur Häufigkeit der Studieneinladungen: Die Anzahl der möglichen Befragungen ist bei jedem Nutzer unterschiedlich und abhängig von Alter, beruflichem / familiären Status sowie einigen weiteren Faktoren. Dies liegt daran, dass die Auftraggeber der Studien eine bestimmte Zielgruppe bestimmen können. Zum Beispiel erhält ein 16-jähriger Schüler keine Umfragen über Babynahrung. Das ist aber keine Besonderheit, sondern bei allen Panels so.

Auszahlung:

Zahlt Mobrog aus? Wie hoch ist die Mindestauszahlung und wie wird ausgezahlt?

Leider bietet Mobrog nur die Auszahlung über ein Paypal Konto an, anderer Formen der Bezahlung existieren hier nicht. Man benötigt zur Teilnahme bei Mobrog also ein Paypal Konto, von diesem kann man sich das Geld aber auch auf das eigene Girokonto bei der Bank auszahlen lassen oder mit dem Guthaben bei Onlineshops einkaufen gehen. Die Auszahlungsgrenze bei Mobrog beträgt fünf Euro. Das ist angenehm, kann man sich hier doch schon nach der Teilnahme an wenigen Studien bereits das erste Geld auszahlen lassen. Die Dauer von der Einlösung des Guthabens bis zur Auszahlung hat im Test knapp 5 Tage gedauert. Das ist im Vergleich mit anderen Marktforschern relativ schnell und hat problemlos funktioniert.

Besonderheiten bei Mobrog

Was Mobrog von der Konkurrenz unterscheidet ist das Auszahlungssystem. Im Gegensatz zu den virtuellen Währungen oder Punkten die man bei anderen Marktforschungspanels für abgeschlossene Befragungen erhält, bekommt man bei Mobrog direkt das Geld in der jeweiligen Landeswährung gutgeschrieben. Eine Umrechnung muss man hier also nicht vornehmen. Man sieht direkt wieviel Euro man auf dem Konto hat.

Seriösität:

Ist Mobrog ein seriöser Marktforscher ?

Mobrog wirtschaftet über die Hamburger Splendid Research GmbH und muss sich aus diesen Gründen an deutsche Standards halten. Weltweit ist Mobrog in mehr als 55 Ländern aktiv und hat derzeit über 2.5 Millionen Teilnehmer, die sich mit Umfragen etwas dazu verdienen möchten. Hinter diesem weltweit agierenden Unternehmen steckt überraschenderweise eine deutsche Firma mit dem Namen Splendid Research. Diese existiert bereits sehr mehr als einem Jahrzehnt. Ganz so neu wie Mobrog daher auf manche wirken mag, ist das Unternehmen also nicht. Nur die Erscheinungsform ist neu, ein kurzer Name der sich weltweit vermarkten lässt.

Wer darf bei Mobrog teilnehmen ?

Das Mindestalter bei Mobrog beträgt in Deutschland 18 Jahre. Weitere Voraussetzungen sind ein Paypal Konto sowie eine eindeutige E-Mail Adresse. Zur Teilnahme berechtigt sind Personen, die Ihren dauerhaften Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Neben Österreichern und Schweizern dürfen aber auch Menschen teilnehmen, die in einem der anderen unterstützten Ländern wohnen. Welche das sind können Sie hier nachlesen.

Datenschutzbestimmungen bei Mobrog ?

Die persönlichen Daten der Mitglieder werden nicht an die Auftraggeber der Marktforschungsstudien übermittelt. Diese erhalten nur die anonymisierte Auswertung der Befragungen. Aus diesen lässt sich kein persönlicher Bezug zu den Teilnehmern herleiten. Damit handelt Mobrog im Rahmen deutscher Datenschutzbestimmungen und den branchengängigen Standards. Im Vergleich mit ausländischen Unternehmen ist dies ein Vorteil.

Erfahrung:

Unsere Erfahrungen mit Mobrog – Fazit des Erfahrungsberichts

Fazit: Man kann bei Mobrog.com durchaus Geld verdienen. Die Bezahlung für die Teilnahme an den Meinungsstudien (Surveys) ist gut und im oberen Mittelfeld anzusiedeln. Die Auszahlung klappt problemlose, lediglich mehr Auszahlungsmöglichkeiten wären ein wünschenswerter Punkt. Wer zusätzlich zu Mobrog bei weiteren Umfragepanels angemeldet ist, kann ein nettes monatliches Zusatzeinkommen erzielen.


Zusätzliche Infos über die Meinungsforscher bei Mobrog

Homepage
https://www.mobrog.com

Geschäftsform
GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)

Firmensitz
Hamburg (Deutsche Niederlassung)

Anschrift
Barmbeker Straße 7a
22303 Hamburg
Deutschland

Telefonnummer
040-6945366-0

Inhaber
Splendid Research GmbH


 

Weitere gute Marktforschungsfirmen bei denen man erfahrungsgemäß mit Umfragen Geld verdienen kann

Bestenliste – Die besten Umfragepanels zum Geld verdienen

Platz Anbieter Vergütung pro Umfrage ¹ Umfragen pro Monat ² Zum Test
1. Global Test Market ~ 7 Euro Sehr Viele Testbericht
2. Toluna ~ 4 Euro Sehr Viele Testbericht
3. MySurvey ~ 5 Euro Viele Testbericht
4. Meinungsstudie
(
Info
)

Hinweis: Alle anderen Marktforschungs-panels zahlen Bargeld aus, bis auf Meinungsstudie. Hier erhalten Sie stattdessen Einkaufsgutscheine für Onlineshops (wahlweise z.B. Amazon, Douglas und andere grosse Shops) als Honorar für die Teilnahme an bezahlten Umfragen. Das ist fast so gut wie Bargeld und Meinungsstudie ist ein empfehlenswerter Anbieter im Bereich der paid surveys. Trotzdem möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen.
~ 7 Euro Durchschnittlich Testbericht
5. Refero Onlineumfragen ~ 5 Euro Durchschnittlich Testbericht
6. Euroclix
(
Info
)

Toptipp: Euroclix ist nicht der beste Anbieter im Bereich der bezahlten Meinungsumfragen ABER bietet dafür ein lukratives Cashback System, bei dem Sie Geld zurück bekommen wenn Sie in Onlineshops einkaufen. Ausserdem gibt es Bonusaktionen die zur Teilnahme bereit stehen und zusätzlich Geld einbringen. Aus Erfahrung absolut empfehlenswert.
~ 3 Euro Schwankt Testbericht
7. Consumer Opinion ~ 6 Euro Gering Testbericht
8. Mafo ~ 5 Euro Gering Testbericht
9. Meinungsplatz ~ 3 Euro Gering Testbericht
10. Mingle / Respondi ~ 4 Euro Gering Testbericht
11. Yougov ~ 4 Euro Gering Testbericht
12. Gratispoints ~ 3 Euro Durchschnittlich Testbericht
13. Mobrog Testphase Testphase Testbericht
14. Loopsterpanel Testphase Testphase Testbericht

¹ Dies ist die maximale Vergütung pro Umfrage die erreicht wurde
² Ihr Persönlichkeitsprofil entscheidet auch darüber wie häufig Sie Umfragen erhalten

 

You May Also Like