Mit Übersetzungen Geld verdienen durchs übersetzen von Texten

Wer mit dem übersetzen von Texten Geld verdienen will hat über das Internet heutzutage die Möglichkeit dazu. Neben der Nutzung von Übersetzungsportalen, die meist jedoch überlaufen sind kann man auch über Textauftragsbörsen wie Content.de ↑ nutzen. Hier tummeln sich Autoren, Texter und Übersetzer die durch das verfassen von Artikeln Geld verdienen. Neben der Möglichkeit Artikel zu schreiben werden immer mal wieder auch Übersetzungsaufträge angeboten. In diesen Fällen ist es auch Privatpersonen erlaubt Übersetzungen anzufertigen.

Wieviel Geld lässt sich mit Übersetzungen bzw. dem schreiben von Texten verdienen?

Der Verdienst schwankt je nach der gewünschten Qualitätsstufe des Auftraggebers. Diese reicht von 2 Sterne bis hin zu 5 Sternen und wird von Content für jeden neuen Übersetzer bzw. Autor anhand des Probetextes vorgenommen, den man nach der Registrierung schreiben muss.

Der Verdienst pro Wort liegt zwischen 0,80 Cent bis zu 4,5 Cent. Das ergibt einen möglichen Verdienst von 5€ bis 23,5€ für 500 Wörter. Ein Artikel mit 500 Wörtern ist relativ schnell geschrieben wenn man geübt mit der Tastatur ist. Eine lukrative Einnahmemöglichkeit für alle die textlich versiert sind und sachlich arbeiten können.

Deutschkenntnisse ausreichend? Wie gut müssen die Texte sein?

Durch die verschiedenen Qualitätstufen ist es auch weniger geübten Schreiberlingen möglich bei diesem Anbieter Texte zu verkaufen und mit Übersetzungen bzw. Textaufträgen Geld zu verdienen. Eine 2-3 Sterne Bewertung schafft man auch mit Rechtschreibfehlern, Kommafehlern sowie Fehlern in Grammatik und Orthographie.

Erst ab 4 Sternen wird viel Wert auf gutes Deutsch / Englisch gelegt. Das heisst im Umkehrschluss für Auftraggeber die Content.de nutzen möchten: Kauft nur Texte oberhalb der 4 Sterne Bewertung wenn ihr qualitativ hochwertige Übersetzungen oder Texte erhalten wollt.

You May Also Like