Mehr Twitter Follower bekommen und mit Twitter Geld verdienen

Immer mehr Menschen versuchen mit Twitter Geld zu verdienen und es haben uns jetzt bereits 3 Anfragen in der Beratungsabteilung erreicht die sich um die Themen „Twitter, Geld verdienen und mehr Follower bekommen“ drehen. Es wird also Zeit für uns das ganze mal in einem Artikel zusammen zu fassen und über die Möglichkeiten des Twitter Marketings zu berichten.

Twitter Marketing – Geld Verdienen mit Twitter

Wie man mit Twitter Geld verdienen kann ist kein Thema das sich auf einen Weg beschränken lässt. Es gibt viele Möglichkeiten und Wege wie man über Twitter Geld verdienen kann und diese sind zum Teil sehr unterschiedlich. Alle gemeinsam haben sie die Tatsache dass man umso mehr Geld machen kann je mehr Follower → man bei Twitter hat.

Einige Methoden um mit Twitter Geld zu machen sind:

Affiliate Marketing:

Beim Affiliate Marketing (Empfehlungsmarketing) über Twitter hat der Betreiber in der Regel eine oder mehrere Homepages die sich um bestimmte Themengebiete drehen. Über diese Webseiten wirbt er für Produkte oder Dienstleistungen anderer Unternehmen und bekommt eine erfolgsbasierte Provision im Falle eines Kaufs oder Abschlusses. Durch Tweets die Interesse bei den Followern wecken lockt der Affiliate neue Besucher auf die Homepage oder erinnert die Stammleserschaft daran mal wieder vorbei zu schauen. Die Hauptarbeit beim Affiliate Marketing über Twitter besteht hierbei im Aufbau und der Pflege der Homepage aber auch daraus möglichst viele Follower aus der gewünschten Zielgruppe zu erhalten. Zielgruppen-Affine Follower findet man bei Twitter am besten in dem man die Personen oder Gruppen eingrenzt denen diese Zielgruppe ohnehin schon folgt und dann gezielt deren Follower anschreibt. Man muss hierbei allerdings darauf achten das dies nicht in Spam ausartet. Man sollte sich also vorher Gedanken machen wer ein potenzieller Follower ist und wer nicht.

Twitter Apps erstellen / anbieten

Viele Firmen und auch einige Privatleute bieten mittlerweile sogenannte Twitter-Apps an. Das sind meistens Webapplikationen bzw. Internetseiten über die man verschiedene Twitterfeatures nutzen oder managen kann. Das fängt bei umfangreichen Organisations-Tools wie Tweetlater.com an und geht über einfache Dienste wie Justunfollow.com, welcher beispielsweise dabei hilft Leute zu finden die einem nicht zurückfolgen und bietet die Möglichkeit diesen zu entfolgen. Für 4,95 $ kann man die Twitter App von Justunfollow unbegrenzt nutzen. Selbst mit derartigen auf wenigen Zeilen Code basierenden Apps kann man also Geld verdienen. Der Markt sättigt sich allerdings immer mehr und es wird zunehmends schwerer neue Apps am Markt zu platzieren, es sei denn man bietet tolle neuartige Features.

Referral-Jagd

Was mir immer wieder unangenehm aufstößt sind die Referral Jäger bei Twitter. Diese Spezies versucht Geld zu verdienen in dem sie bei Twitter ständig Ref-Links zu Angeboten im Internet verteilt. Meist werden diese Links verschleiert (Cloaking) ausgeliefert was in der Regel durch URL-Shortener geschieht. In Kombination mit einer reisserischen Nachricht habe ich mich schon oft dabei ertappt das ich auf derartige Links geklickt habe und mich dann auf irgendeiner Webseite wiedergefunden habe die überhaupt nichts mit der Meldung zu tun hatte. Bei genügend Followern lässt sich mit dieser Methode schon ein bischen Geld verdienen da sich fast immer irgendjemand findet der sich auf der beworbenen Webseite anmeldet. In unseren Augen handelt es sich dabei um reinen Spam und es ist eine Methode die nicht empfohlen wird.

Follower verkaufen

Es gibt diverse Anbieter die Follower verkaufen und damit Geld machen. Es ist zwar von Seitens Twitter nicht gern gesehen aber scheinbar können sich die Verkäufer von Followern mit ihren Accounts trotzdem halten. Ihre Angebote findet man meistens bei Ebay oder auf einschlägigen Webseiten die sich an unerfahrene Webmaster richten. Was in den Angeboten verschwiegen wird: Bei den Followern handelt es sich fast ausschließlich um Fake-Accounts und diverse reale Twitter Konten die nach dem Autofollow Prinzip arbeiten. Man erhält durch derartige Zukäufe also wertlose Follower die einem nichts bringen. Das Geschäft boomt trotzdem.

 

Mehr Follower bei Twitter bekommen

1. Schönes Design des Twitter Profils einstellen
2. Lesenswerte Tweets verfassen
3. Viel zwitschern – Punkt 2. beachten!
4. Selbst anderen Leuten folgen, einige folgen zurück
5. Nutze die Twitter Tags wie #Thema und @Nickname
6. Kommuniziere aktiv mit anderen Twitter Benutzern
7. Mache auf deiner Homepage auf dein Twitter Konto aufmerksam
8. Veranstalte Gewinnspiele unter deinen Twitter Followern

Wenn du diese Punkte beherzigst wirst du innerhalb kurzer Zeit neue Twitter Follower bekommen. Selbstverständlich gilt auch hier: Je mehr du dafür tust umso mehr Twitter-Follower wirst du bekommen. Das wichtigste ist aber immer die Qualität der Follower. Ein guter und interessierter Leser deiner Tweets bringt dir mehr als 100 unmotivierte Follower die deine Themen nicht interessieren. Von daher kann ich nur vom Zukauf von Folgern oder dem generieren von Folgern durch automatische Tools abraten.

 

You May Also Like